1. Grundlagen einer Pigmentierung

Was ist die HPP® micro Haarpigmentierung?

HPP® steht für “High Precision Pigmentation” und ist ein kosmetisches Verfahren zur Einbringung von Pigmenten in die obere Schicht der Kopfhaut, um das Aussehen von Haarfollikeln zu simulieren. Selbst bei kurzem Betrachtungsabstand sehen die Pigmentpunkte aus wie natürliche Haarfollikel und man hat den Eindruck von kurz rasiertem Haar.

Die HPP® Pigmentfarben bieten alle Optionen, um auf verschiedene Haarfarben und Hauttöne perfekt abgestimmt zu werden. Dies ermöglicht eine Behandlung von sehr blassen und hellen Hauttönen, bis hin zu dunklen Hautfarben. Auch die Behandlung bei blonden, roten oder grauen Haaren ist somit möglich. Bis zum Abschlus einer HPP® micro Pigmentierung werden üblicherweise 3-5 Sitzungen benötigt. Eine Sitzung in unseren Behandlungsräumen dauert für die meisten unserer Kunden je nach Aufwand zwischen 20 Minuten und 4 Stunden.

War diese Antwort hilfreich?
Sieht eine HPP® micro Haarpigmentierung echt aus?

Das menschliche Haar hat unterschiedliche Durchmesser, je nachdem welche Abstammung das Individuum hat. Die Punkte einer HPP® micro Haarpigmentierung entsprechen der durchschnittlichen Dicke eines menschlichen Haares. Dies bedeutet, dass selbst bei Betrachtung aus der Nähe, man den Unterschied und Übergang zwischen echtem Haar und Pigmenten nur mit geübtem Auge erkennt.

War diese Antwort hilfreich?
Wie lang ist die Haltbarkeit einer HPP® micro Pigmentierung?

Grundsätzlich ist zu sagen, dass jeder Mensch und seine Haut einzigartig sind. Daher ist eine auf den Tag genaue Haltbarkeit der micro Haarpigmentierung leider nicht möglich. Um die maximale Lebensdauer Ihrer micro Haarpigmentierung auszuschöpfen, empfehlen wir Ihnen grundsätzlich auf eine gute Pflege Ihrer Kopfhaut zu achten.Dies bedeutet vor allem, dass eine Sonnencreme mit erhöhtem Lichtschutzfaktor immer empfehlenswert ist und gerade im Urlaub und bei starker, direkter Sonnenstrahlung Pflicht ist.

Aus Erfahrung können wir bei einem Kunden mit einem gesunden Immunsystem eine Haltbarkeit von ca. 5 Jahren erwarten. Meistens nehmen unseren Kunden eine Auffrischung nach 3-5 Jahren in Anspruch, da die Haut eventuell nicht optimal gepflegt wurde, Sie viel Sonneneinstrahlung ausgesetzt war oder das Immunsystem durch scharfe Speisen und viel Sport angeregt wurde. Andere Anbieter geben teilweise eine Haltbarkeit von 8-10 Jahren und mehr an. Dies ist unrealistisch, wenn man eine perfekt aussehende micro Pigmentierung wünscht und bezieht sich auf den verbleib von Pigmentresten in der Haut. Eine optimal aussehende und kontrastreiche micro Pigmentierung bedarf im Regelfall eine Auffrischung nach nicht mehr als 5 Jahren. Bei den meisten Kunden ist eine Auffrischung nach einer Sitzung beendet und nur selten ist eine zweite Sitzung notwendig. Unser transparentes Preissystem für Ihre Auffrischung richtet sich immer nach dem zeitlichen Abstand zu Ihrer ersten Behandlung oder letzten Auffrischung. Dies ermöglicht es unseren Kunden selbst zu entscheiden wann sie optimalerweise auffrischen wollen und es entsteht kein finanzieller Nachteil, wenn man mal etwas früher oder später auffrischen möchte. Eine Auffrischung ist immer günstiger als die Erstbehandlung, sofern der Abstand zur letzten Behandlung weniger als 10 Jahre beträgt.

War diese Antwort hilfreich?
Welche Pigmente werden benutzt? Sind die Farben sicher?

Die Farben für die HPP® micro Haarpigmentierung sind exklusiv für die Durchführung einer micro Haarpigmentierung hergestellt.

Wir benutzen weder klassische Tattoofarben, noch Permanent Makeup Farben, welche eigentlich für Augenbrauen, Wimpern oder Lippen gedacht sind. Tattoo- und Permanent Makeup Farben bestehen meistens aus vielen verschiedenen Pigmenten und werden sich deswegen zwangsweise im Laufe der Zeit verändern, d.h. in einen kalten oder warmen Farbton umkippen. Unter keinen Umständen darf man solche Farben für eine micro Pigmentierung der Kopfhaut verwenden, da hierbei die Stabilität der unterschiedlichen Pigmentanteile in den Farben nicht vorhersehbar ist.

Das Pigment in unseren Farben ist bewusst eintönig gewählt, da auch ein rasierter Haarschnitt eintönig, also monochrom erscheint. Die Farbigkeit eines Haares wirkt erst wenn es einige Millimeter aus der Haut gewachsen ist. Vorher erscheint es nur heller oder dunkler - je nach Haarfarbe. Wir können also mit unserer fein abgestuften Farbskala für jede “Haarfarbe” den perfekten Ton finden. Das Pigment in unseren Farben hat einen natürlichen, organischen Ursprung. Die Farbpigmente haben keinerlei Nebenwirkungen, sind antiallergen und dermatologisch getestet. Pigmente gleicher Qualität und Klasse werden auch in Lebensmitteln zur Einfärbung eingesetzt. Eine allergische Reaktion ist bisher bei keinem unserer Kunden aufgetreten. Ein Patchtest kann als Ausschluss eventueller Risiken sinnvoll sein, da nur eine kleine Stelle pigmentiert wird und eventuelle Reaktionen vor einer ganzheitlichen Pigmentierung ausgeschlossen werden können. Sollten Sie sehr sensibel sein und Angst davor haben allergische Reaktionen zu bekommen, so teilen Sie dieses Ihrem Pigmentierer mit. Ein Pigmenttest wird für Gewissheit sorgen.

War diese Antwort hilfreich?
Wird eine HPP® micro Haarpigmentierung verblassen?

Ja, eine HPP® micro Haarpigmentierung wird, wie jede andere korrekt ausgeführte Haarpigmentierung auch, nach vielen Jahren verblassen. Dieser Prozess ist normal, nicht zu verhindern, aber auch von Vorteil, da man so die natürlich rekonstruierte Haarlinie "mitaltern” lassen kann.

Nachdem alle Sitzungen einer HPP® micro Haarpigmentierung abgeschlossen sind und der Kunde mit seiner Behandlung fertig ist, dauert es für die meisten unserer Kunden, die über ein normal funktionierendes und gesundes Immunsystem verfügen, mehrere Jahre bis man ein deutliches verblassen feststellen kann. Mit langjähriger Erfahrung über die korrekte Pigmentiertechnik, die korrekte Nadelwahl, den notwendigen Druck und vor allem die perfekten Farben, können wir eine optimale micro Haarpigmentierung anbieten.

War diese Antwort hilfreich?
Kann man eine HPP® micro Haarpigmentierung wieder entfernen?

Dank unserer speziellen Farben, den darin enthaltenen Pigmenten und der speziellen Trägerflüssigkeit lässt sich eine HPP® micro Haarpigmentierung problemlos wieder entfernen. Die Entfernung wird mit einem speziellen Q-Switched Laser durchgeführt, welcher ausschliesslich für die Entfernung von Pigmenten aus der Haut eingesetzt werden kann.

Der Laserstrahl dient dazu, die Pigmente durch extrem kurzzeitiges und intensives erhitzen in kleinstmögliche Partikel zu zerteilen, damit die körpereigenen Makrophagen des Lymphsystems die Pigmente abtransportieren können. Der Laser ist so konzipiert, dass er nur mit der Farbe und den Pigmenten reagiert und auf die unpigmentierte Haut keinen Einfluss hat. Da eine HPP® micro Haarpigmentierung im Vergleich zu einem Tattoo nicht so tief in der Haut sitzt, ist auch das Entfernen wesentlich einfacher. Sollte eine Korrektur oder Entfernung der HPP® micro Haarpigmenteirung gewünscht werden, so sind meistens nur ein bis drei Sitzungen notwendig - bei Tattoos sind es häufig 7-10 Sitzungen und mehr.

Sollten Sie eine fehlerhafte Pigmentierung eines Mitbewerbers haben, so helfen wir Ihnen gerne, diese zu entfernen und zu korrigieren. Da wir selbst Q-Switched Laser für Korrekturen und Entfernungen besitzen, im Vergleich zu anderen Mitbewerbern, welche häufig keinen eigenen Laser besitzen, bieten wir Ihnen den kompletten Service von Entfernung Ihrer Fremdpigmentierung, bis hin zur Korrektur und Anfertigung Ihrer neuen HPP® micro Haarpigmentierung.

Modern Hair Loss Solution® Angebot

Wir entfernen Ihre alte Pigmentierung beim Neukauf einer HPP® Pigmentierung gratis!

War diese Antwort hilfreich?
Ist eine HPP® micro Haarpigmentierung schmerzhaft?

Die Schmerzempfindung jedes Individuums ist unterschiedlich. Jeder definiert Schmerz auf seine eigene Art und Weise und hat unterschiedliche Vergleichsmöglichkeiten. Jeder, der ein Tattoo besitzt, wird die Pigmentierung als "Spaziergang im Park" empfinden. Viele unserer Kunden schlafen sogar bei der Behandlung am Oberkopf ein, da dieser besonders in der Tonsur relativ unempfindlich ist.  Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die empfindlichen Bereiche, wie z.B. die Schläfen, die Haarlinie, der Nacken und die Seiten, welche bei Alopecia areata, Alopecia totalis, Alopecia universalis, FUT Haartransplantationsnarben oder FUE Donorbereich Behandlungen pigmentiert werden, etwas stärker schmerzen können. 

Sobald die Pigmentierung soweit voran geschritten ist, dass diese Bereiche behandelt werden, können wir bei Bedarf Pausen einlegen, eine Erfrischung zu uns nehmen und die Pigmentierung anschließend voranführen. Unsere Behandlungsräume sind so komfortabel wie möglich eingerichtet. Sie liegen auf XL Massageliegen von der Firma Gharieni, welche aus 5 Sterne Hotels auf der ganzen Welt bekannt sind.

Wir fragen unsere Kunden mehrfach bei der Behandlung, wie sie sich fühlen und fast alle sagen, dass Sie den Schmerz auf einer Skala von 1-10 im Bereich von 2-5 einstufen würden. (1 ist ein leichter Kratzer und 10 ein starker Schmerz, wie ein starker Sonnenbrand). Tätowierte Kunden stufen den Schmerz als Vergleich einer Tätowierung auf 7-9 ein.

Weitere  Unterschiede befinden sich in der gesamten Schmerzbelastung während der Heilungsdauer. Eine Pigmentierung ist schon nach wenigen Tagen verheilt, während eine Tätowierung einige Wochen benötigt, bis sich die Haut nicht mehr Wund oder gereizt anfühlt. Wir empfehlen Ihnen jedoch auch nach der Pigmentierung mindestens 14 Tage starkes Schwitzen zu vermeiden, sodass jegliche Entzündungsgefahr minimiert wird.  

War diese Antwort hilfreich?
Kann man mit der HPP® micro Haarpigmentierung FUT Narben behandeln und optisch kaschieren? Ist das auch möglich bei schlechten FUE Haartransplantationen?

Ja, die HPP® micro Haarpigmentierung ist perfekt geeignet  und bildet einen besonders wirkungsvollen Sektor, um Narben jeglicher Art zu kaschieren.

Wie gut oder schlecht sich die optische Wirkung der Narbe kaschieren lässt, hängt immer von Größe und Beschaffenheit der Narbe ab. Entscheidend ist hierbei die Haarlänge, welche entweder komplett kurz rasiert oder so lang, dass die Narbe vom eigenen Haar bedeckt wird, sein werden sollte. Durch die HPP® micro Pigmentierung wird Ihre Narbe wesentlich weniger auffallen und in vielen Fällen für Dritte nicht mehr wahrnehmbar sein.

War diese Antwort hilfreich?
Wieviel kostet eine HPP® micro Haarpigmentierung?

Die Kosten für eine Behandlung hängen vom Status des Haarausfalls ab und beginnen schon bei 850€ inkl. MwSt. bei leichten Geheimratsecken.

Für die Einstufung benutzen wir das international bekannte Norwood-Hamilton Schema, welches den Haarausfall beim Mann in sieben Stufen von “Norwood 1” bis “Norwood 7” beschreibt. Norwood 1 beschreibt leichte Geheimratsecken, während Norwood 7 Haarausfall im Endstadium bedeutet, bei dem man am Oberkopf gar keine Haare mehr besitzt und nur noch an den Seiten und im Nacken über den so genannten Donorbereich verfügt. Der Preis für eine Korrektur von FUT Narben hängt von Länge und dicke der Narbe ab.

Gerne machen wir Ihnen ein persönliches Preisangebot  - dies geht sowohl in einem persönlichen Beratungsgespräch, als auch schnell und bequem per Mail oder über die Online Preisauskunft. Senden Sie uns hierzu einige Photos von Ihrem Kopf, damit wir Ihren Haarstatus einschätzen können.

War diese Antwort hilfreich?

2. Aussehen einer Pigmentierung

Wie viele Sitzungen braucht man um eine HPP® micro Haarpigmentierung fertig zu stellen?

Für den Großteil unserer Kunden sind 3-5 Sitzungen nötig, um ein langanhaltendes und optimal aussehendes Ergebnis zu erreichen. In seltenen Fällen ist man schon nach 2 Sitzungen fertig und noch seltener braucht man mehr als 5 Sitzungen.

Dies kann der Fall sein, wenn die Haut besonders sensibel ist und die Pigmente schlecht aufgenommen werden. Da jeder Mensch und seine Kopfhaut unterschiedlich sind, dient die erste Sitzung dazu, sich vorsichtig an den optimalen Farbton heranzuarbeiten. Das bedeutet, dass man nach der ersten Sitzung das Gefühl haben kann die Pigmentierung sei zu schwach. Das ist ein normaler Prozess und sollte Sie nicht verunsichern. Sobald der Pigmentierer Sie zu Beginn Ihrer zweiten Sitzung begutachtet, kann er daraufhin einen dunkleren Ton wählen und die Pigmentdichte erhöhen. Die zweite Sitzung ist laut unseren Kunden immer die, welche die stärkste optische Veränderung erzielt. Meistens kann der Kunde sich nach der zweiten Sitzung schon ganz genau vorstellen, wie seine fertige HPP® micro Haarpigmentierung aussehen wird.  Alle weiteren Sitzungen dienen dazu die Übergänge zum eigenen Resthaar zu verbessern und Korrekturen am Dichteverlauf durchzuführen.

War diese Antwort hilfreich?
Wie sieht mein Kopf / meine Haut nach der Behandlung aus?

Ihre Kopfhaut wird nach der Behandlung leicht gerötet sein. Dies fällt bei heller Kopfhaut stärker auf, als bei dunkler. Die Rötung hält ca. 1-3 Tage an, ist aber am nächsten Tag meistens für Aussenstehende nicht mehr deutlich zu erkennen. Innerhalb der ersten 7 Tage wird ihre Pigmentierung blasser werden. Das liegt daran, dass sich die Hautschuppen der obersten Hautschicht ablösen, und damit auch ein Teil der sichtbaren Pigmente entfernt wird. Dies ist ein normaler Prozess und muss Sie nicht beunruhigen. Dieser Prozess findet nach jeder Sitzung erneut statt. Es handelt sich dabei nicht um Schorfbildung, sondern nur um die Regeneration der Haut.

War diese Antwort hilfreich?
Sehen die Punkte einer HPP® micro Haarpigmentierung wirklich aus wie natürliche Haarfollikel / Haare?

Ja, die Punkte einer HPP® micro Haarpigmentierung sehen aus wie echte, rasierte Haarfollikel. Zu feine Punkte einer micro Haarpigmentierung werden schlecht vom menschlichen Auge als echte Haarfollikel wahrgenommen und sehen eventuell aus wie ein “Schleier”. Um das zu verhindern gibt es einen minimalen Größenunterschied unmittelbar nach der Pigmentierung, sodass nach Abheilung, wenn die Pigmente schrumpfen, die Pigmentgröße optimal ist.

Unser HPP® Verfahren ermöglicht präzise, kontrastreiche Pigmentpunkte, welche den Look von kurz rasiertem Haar ideal simulieren. Wir hören häufig von unseren Kunden, dass selbst die eigenen Lebenspartner oder Freunde und Familienmitglieder keinen Unterschied erkennen können.

War diese Antwort hilfreich?
Werden meine Freunde und Familie nach der Behandlung etwas bemerken?

In den ersten Tagen nach der Behandlung (Tag 1-3), kann es durchaus sein, dass einem Freund oder Familienangehörigen die eventuell noch leicht gerötete Kopfhaut auffallen wird.

Nachdem die Rötung jedoch abgeklungen ist und Sie sich wieder normal rasiert haben, ist von der Behandlung selbst nichts mehr wahrzunehmen. Ebenfalls hängt die “Auffälligkeit” davon ab wie groß die Veränderung Ihres Looks ist. Hatten Sie vorher beispielsweise Haarausfall im Status Norwood 5 bis 7, so ist die Wahrscheinlichkeit, dass jemand Ihr neues Aussehen anspricht größer, als wenn es sich nur um eine leichte Korrektur der Geheimratsecken handelt.

Die Punkte wirken in der ersten Woche nach der Behandlung etwas intensiver  - das liegt daran, dass die obersten Hautschuppen auch Farbe aufgenommen haben. Zum Ende der ersten Woche fängt diese oberste Hautschicht an sich zu erneuern und die Punkte werden sanfter. Sie verschmelzen mit dem natürlichen Resthaar.

Bei der HPP® micro Haarpigmentierung ist jede Haarlinie möglich und wird individuell mit dem Kunden besprochen und gewählt. Das ermöglicht Ihnen sowohl eine sehr junge Haarlinie zu wählen,als auch eine Haarlinie mit leichten altersanzeichen. Somit können wir Ihnen eine zu Ihnen passende und altersgerechte Haarlinie ermöglichen, welche natürlich aussieht und Ihren Charakter unterstreicht. Sollte Ihr neues Aussehen jemand bemerken, so ist dies laut unseren Kunden immer positiv und Sie sind erstaunt, dass niemandem die Pigmentierung an sich auffällt. 

War diese Antwort hilfreich?
Wie lange dauert es bis sich die Pigmente gesetzt haben?

Innerhalb der ersten Woche nach jeder Sitzung merken Sie eine etwas stärkere Initialverblassung. Dieser Prozess ist völlig normal und braucht Sie nicht zu beunruhigen. Hier handelt es sich um überschüssige Pigmente, die sich in den Hautschuppen festgesetzt haben und nun abfallen. Innerhalb der ersten drei bis vier Wochen nach jeder Behandlung blassen die Pigmente nur noch leicht aus. Nach ca. 4 Wochen kann man sagen, dass sich die Pigmente verfestigt haben und nun erst nach Jahren deutlich blasser werden.

War diese Antwort hilfreich?
Muss ich meine Pigmentierung auffrischen?

Jede professionell durchgeführte micro Pigmentierung muss irgendwann aufgefrischt werden, um den perfekten Look beizubehalten, d.h. heißt aber nicht, dass diese irgendwann schlecht oder unattraktiv aussieht.

Es ist, als wenn der Haarwuchs etwas weniger werden würde. Da jedes Lymphsystem unterschiedlich schnell arbeitet, ist es schwierig zu sagen wann Sie Ihre HPP® micro Haarpigmentierung auffrischen sollten. Dies hängt von mehreren Faktoren wie Ihrem Immunsystem, Ihrer Haut und vor allem der Menge an UV-Strahlung, die Ihr Kopf abbekommt. Jeder Mensch ist einzigartig und pflegt einen eigenen Lifestyle. Der Durchschnitt unserer Kunden wählt eine Auffrischung nach 3-5 Jahren, um das kontrastreiche Aussehen Ihrer Pigmentierung zu gewährleisten. Eine Auffrischung kostet immer ein vielfaches weniger, als die Erstbehandlung. Weitere Informationen zu unserem Auffrischungssystem finden Sie hier.

War diese Antwort hilfreich?
Was muss Ich nach der Behandlung beachten?

Nach den Behandlungen befolgen Sie bitte unsere Pflegehinweise, um ein optimales Ergebnis Ihrer Pigmentierung zu garantieren. Innerhalb der ersten 4 Tage nach jeder Behandlung sollten Sie auf warmes Wasser und Schwitzen verzichten. Ebenfalls sind Kosmetika, Duschgel und Shampoo tabu in dieser Zeit. Dies ist wichtig, um die frisch eingebrachten Pigmente nicht zu entfernen oder zu reizen. Sollten Sie den Kopf waschen wollen, können Sie die pigmentierte Fläche mit kaltem Wasser spülen und anschließend mit einem sauberen Handtuch trocken tupfen. Ab dem vierten Tag ist eine leichte Dusche (ohne Shampoo oder Duschgel) und Rasieren wieder möglich, jedoch muss starkes Rubbeln oder Reiben vermieden werden.

Leichte sportliche Aktivitäten sind ebenfalls ab Tag vier erlaubt sofern Sie nicht anfangen stark zu schwitzen. Ab dem 10. Tag können Sie sich wieder nass rasieren und mit stärkerem Sport beginnen.

Schwimmbad, Sauna, Solarium, Selbstbräuner, Strand und Meerwasser sind erst 30 Tage nach der letzten Sitzung wieder empfohlen. Ebenfalls sollten Sie innerhalb der ersten 10 Tage vorsichtig sein mit starkem Druck, wie er z.B von sehr eng sitzenden Kappen, Mützen oder Helmen verursacht werden könnten. Locker sitzende Kappen und Mützen sind dabei kein Problem.

War diese Antwort hilfreich?
Wie wird die Form meiner neuen Haarlinie festgelegt? Gibt es hierfür Regeln?

Jede Haarlinie wird bei Modern Hair Loss Solution individuell und altersgerecht mit dem Kunden abgesprochen und entwickelt. Die optimale Form hängt hierbei vom Alter, der Kopfform und der Gesichtsgeometrie ab. Unser Ziel ist es immer eine natürliche und passende Haarlinie zu designen. Die meisten unserer Kunden wünschen sich eine Haarlinie, die einen sanften Haaransatz hat.

Dies ist generell empfehlenswert, damit Sie sich an Ihre neue Haarlinie erstmal gewöhnen können. Immerhin ist es für die meisten unserer Kunden eine sehr große Veränderung, wenn Sie nach 5, 10 oder mehr Jahren erstmals wieder eine Haarlinie haben, die Sie nur aus der Jugend kannten. Sollten Sie im Verlauf Ihrer Sitzungen doch den Wunsch haben eine etwas intensivere Haarlinie zu haben ist das im nachhinein problemlos möglich. Auf diese Art und Weise gehen Sie kein Risiko ein mit Ihrer neuen Haarlinie eventuell unzufrieden zu sein. Wir achten stets darauf, dass Ihre neue Haarlinie der Natur entspricht und distanzieren uns ausdrücklich von Wünschen unserer Kunden, die ein künstliches Ergebnis zur Folge hätten.

War diese Antwort hilfreich?
Wie kann ich mich vor einer schlechten Kopfpigmentierung schützen? Was sind die meisten Fehler bei einer micro Haarpigmentierung?

Wir haben im Laufe der Jahre viele schlechte micro Haarpigmentierungen gesehen - sowohl im Internet, als auch bei Kunden, welche zu uns kamen, um Ihr schlechtes Ergebnis korrigieren zu lassen. Der Großteil unserer Korrekturen ließ sich von Anbietern pigmentieren, welche nur wenig Erfahrung mit der Kopfhaut besitzen oder die micro Haarpigmentierung nur als Nebenprodukt anbieten.

Dies passiert am meisten bei Permanent Make Up Künstlern, welche obwohl Sie viele Jahre Erfahrung bei der Pigmentierung von Augenbrauen, Wimpern und Lippen haben mit der korrekten Technik für eine saubere Kopfpigmentierung nicht vertraut sind. Die größten Fehler hierbei sind Pigmentierungen, die ein zu dunkles Ergebnis erzielen.

Grund dafür sind entweder falsch gewählte Farben, ungeübte Künstler oder die falsche Technik. Das Ziel ist es nicht einen sehr dunklen Look zu erreichen, sondern einen bei dem kein Übergang vom natürlichen Resthaar zur HPP® Pigmentierung wahrzunehmen ist. Ebenfalls sehen wir häufig unnatürliche Haarlinien, welche die Pigmentierung sofort verraten. Das kann daran liegen, dass die neue Haarlinie zu intensiv, die Pigmentierung eine unnatürliche Form oder falsche Proportionen besitzt. Eine ästhetische micro Haarpigmentierung ist dann gegeben, wenn man das Gefühl hat, kurz rasiertes Haar zu sehen und nicht einen “grauen Schatten”. Dies kann passieren, wenn man zu viele Sitzungen hatte und das menschliche Auge keine Haut mehr zwischen den einzelnen Punkten erkennen kann. Wir behalten es uns vor einen Kunden nicht weiter zu behandeln, wenn er zu viele Sitzungen wünscht und somit ein unnatürliches Ergebnis riskiert.

War diese Antwort hilfreich?
Kann eine micro Haarpigmentierung den Glanz meiner Kopfhaut mindern?

Eine HPP® micro Haarpigmentierung ist eine enorm positive Veränderung Ihres Erscheinungsbildes im Vergleich zum Haarausfall. Man sollte aber realistische Erwartungen an die Möglichkeiten mitbringen. Selbst wenn Sie keinen Haarausfall hätten und sich den Kopf kurz rasieren würden, so gäbe es Situationen, in denen Ihre Kopfhaut glänzen würde und man das Gefühl einer Glatze hätte.

Dies kann der Fall sein, wenn Sie unter starkem und direktem Licht stehen oder beispielsweise bei sehr starker und direkter Sonneneinstrahlung. Trotzdem werden Sie mit Ihrem neuen und besonders pflegeleichten Look absolut zufrieden sein - in jeder Alltagssituation! Um ein Glänzen der Kopfhaut auszuschließen, kann man ein leichtes Puder benutzen, sodass die Kopfhaut mattiert wird.  

War diese Antwort hilfreich?

3. Die Sitzungen einer Pigmentierung

Was erwartet mich zu Beginn meiner ersten Sitzung?

Erscheinen Sie zu Ihrer ersten Sitzung begleitet Sie Ihr Pigmentierer zunächst in Ihren Behandlungsraum. Nach einem kurzen Gespräch wird eine umfangreiche Anamnese durchgeführt. Danach wird Ihr Pigmentierer nochmals Ihre genauen Wünsche bezüglich der individuellen Bedürfnisse Ihrer micro Haarpigmentierung mit Ihnen abprechen.

Sie erfahren wie die genaue Vorgehensweise für Ihre persönliche Pigmentierung ist und was Sie von der ersten Sitzung und den Folgesitzungen erwarten können. Nach der Pigmentierung werden wir Sie kurz erfrischen, sodass Sie den ersten Schritt mit bereits optisch vollerem Haar nach draußen genießen können.  

War diese Antwort hilfreich?
Wer entscheidet über meine Haarlinie? Habe ich Mitspracherecht?

Jede Haarlinie wird bei uns mit dem Kunden individuell gewählt sowie alters- und typgerecht angepasst. Grundsätzlich steht Ihr persönlicher Wunsch für Ihre Haarlinie im Vordergrund.

Auf Grund langjähriger Erfahrung erkennt Ihr Pigmentierer mögliche Fehler in Ihrer Wunschhaarlinie und wird Sie gemeinsam mit Ihnen korrigieren. Sie zeigen uns Ihre Wunschhaarlinie und wir achten darauf, dass Sie visagistisch korrekt ist, zu Ihrem Typ passt und natürlich ist. Ebenfalls achtet Ihr Pigmentierer darauf in der ersten Sitzung die Haarlinie nicht zu tief zu setzen, um im nachhinein noch Korrekturmöglichkeiten zu bewahren. Die meisten unserer Kunden haben seit vielen Jahren keine Haarlinie mehr an sich selbst gesehen und müssen sich an Ihren “neuen” Look erstmal bis zur zweiten Sitzung gewöhnen. Deshalb empfehlen wir , dass die Findung Ihrer perfekten Haarlinie ein Prozess ist, welcher in der ersten und zweiten Sitzung passiert.

War diese Antwort hilfreich?
Wie wird der passende Farbton ausgewählt? Wie intensiv ist die erste Sitzung?

Der für Sie passende Farbton wird anhand Ihres Haut- und Haartons ausgewählt. Wir verfügen über eine sehr breite Palette an Pigmentabstufungen, um eine passende Pigmentierung für alle unsere Kunden zu ermöglichen. Ebenfalls legen wir großen Wert darauf in der ersten Sitzung die Haut unseres Kunden gut kennen zu lernen. Das ist besonders wichtig, da jede Haut unterschiedlich ist und man vermeiden möchte, dass in der ersten Sitzung ein zu dunkles Ergebnis erzielt wird. In Ihrer ersten Sitzung wählen wir für Sie deswegen einen passenden aber leichteren Farbton aus, um ein präzises und sauberes Fundament Ihrer HPP® micro Haarpigmentierung zu schaffen. Es ist möglich, dass Sie nachdem Ihre erste Sitzung abgeheilt ist, nur ein sehr schwaches Ergebnis sehen werden. Dies ist gewünscht und wird dann von Ihrem Pigmentierer in der zweiten Sitzung bei der Farbwahl berücksichtigt. Es kommt sehr häufig vor, dass wir in der zweiten Sitzung einen dunkleren Farbton wählen, als in der ersten Sitzung, um ein gleichmäßiges und natürliches Ergebnis zu erreichen.

War diese Antwort hilfreich?
Meine Haarlinie ist gewählt und der passende Farbton ist gefunden – was passiert jetzt?

Sie legen sich auf unsere elektrisch verstellbare Wellnessliege und der Pigmentierer fährt Sie in die korrekte Position. Ihre Kopfhaut wird danach vom Pigmentierer gereinigt und desinfiziert, um eine sterile Behandlung zu ermöglichen. Als nächstes setzt Ihr Experte eine speziell für die HPP® micro Haarpigmentierung entwickelte Nadel in das Pigmentiergerät ein und trifft die letzten Einstellungen am Gerät. Unsere Nadeln sind stets einzeln und steril verpackt und werden nach jedem Gebrauch in einem speziellen Behälter entsorgt.

Sämtliche Utensilien, welche mit den Farben und der Kopfhaut des Kunden in Kontakt treten, sind sterilisierte Einwegprodukte und werden niemals wiederverwendet. Nur so kann eine absolut hygienische Vorgehensweise garantiert werden. Im Anschluss beginnt die Behandlung und der Pigmentierer beginnt damit die ersten micro Pigmente in der Epidermis Ihrer Haut zu platzieren. Daraufhin beginnt beginnt je nach größe der zu pigmentierenden Fläche zwischen 20 Minuten und 4 Stunden.

War diese Antwort hilfreich?
Wie lange dauert eine Sitzung? Gibt es zwischendurch Pausen?

Je nach Aufwand dauert eine Behandlung zwischen 20 Minuten (Norwood I) und 3-4 Stunden (Norwood VII). Zwischendurch sind jederzeit Pausen möglich, um etwas zu trinken oder die Toilette zu besuchen. Auch Ihr Pigmentierer braucht nach einer gewissen Zeit eine Pause von ca. 10-15 Minuten, um sich zu strecken und die Augen zu entspannen. Dies ist wichtig, da eine HPP® micro Haarpigmentierung bei jedem gesetzten Punkt höchste Aufmerksamkeit und Konzentration erfordert.

War diese Antwort hilfreich?
Die Sitzung ist fertig. Was geschieht zum Schluss?

Sobald der Pigmentierer Ihre Sitzung beendet hat und Ihre Haut gereinigt ist, werden die behandelten Stellen gekühlt, um eine schnelle Entspannung der Haut zu begünstigen. Danach können Sie aufstehen und sich entspannen. Während Sie Ihren neuen Look im Spiegel begutachten, kümmert sich der Pigmentierer darum seinen Arbeitsplatz zu reinigen und zu desinfizieren.

Daraufhin werden von der frischen micro Haarpigmentierung Photos gemacht, um das Ergebnis zu dokumentieren. Sie erfahren nochmal genauestens, was Sie in den nächsten Tagen zu beachten haben, um Ihr frisches Ergebnis optimal zu pflegen und die beste Haltbarkeit zu erreichen. Da Ihre Kopfhaut nach der Behandlung leicht gerötet ist, können Sie gerne eine Basecap oder eine locker sitzende Mütze oder Hut mitbringen und nach der Behandlung aufsetzen. Sollten Sie keine Fragen mehr haben, so wird Ihr Pigmentierer mit Ihnen Ihren nächsten Behandlungstermin festlegen und die Bezahlung abwickeln. Damit ist Ihre erste Sitzung abgeschlossen.

War diese Antwort hilfreich?
Tips und Tricks? Gibt es sonst etwas, das ich wissen sollte?

Während Ihrer Behandlung versorgen wir Sie stets mit stillem Wasser. Sollten Sie andere Getränkewünsche haben, können Sie diese gerne mitbringen (kein Alkohol und nichts Koffeinhaltiges). Wir empfehlen Ihnen vor Ihrer Behandlung keinen Alkohol zu konsumieren und optimalerweise auch keine koffeinhaltigen Getränke wie z.B. Kaffee, schwarzer Tee oder Energydrinks, da diese das Blut verdünnen und somit von Nachteil für die Pigmnetierung sein können.

Am besten Sie erscheinen ausgeruht und satt bei uns, da unserer Erfahrung nach die Behandlung so am angenehmsten ist. Gerne können Sie auch lockere Wechselkleidung mitbringen, falls Sie es sich gemütlich machen wollen. Wir freuen uns, wenn Sie sich bei uns wohl fühlen!

War diese Antwort hilfreich?