Haarklinik Berlin

dauerhafte Lösungen für jede Art von Haarausfall

Der Schreck ist bisweilen groß, wenn sich die Haare lichten. Wie dies geschieht, ist ebenso variabel wie die Ursache, weshalb in der Haarklinik Berlin mehrere Behandlungsmethoden praktiziert werden. Diesen geht eine Analyse voraus, um die effektivsten Maßnahmen zu bestimmen. Die Durchführung in der Haarklinik Berlin erfolgt schließlich durch kompetente Experten, denen ein optimales Ergebnis am Herzen liegt.

Die Haare können sich auf unterschiedliche Weise lichten. Möglicherweise leiden Sie unter übermäßigem Verlust und stellen eines Tages fest, dass Ihr Haar insgesamt dünner geworden ist, so dass die Kopfhaut stärker durchschimmert. Andere bemerken unspezifisch angeordnet kahle Stellen, wieder andere stellen kreisrunde Bereiche ohne Haare fest. Auch das gesamte Kopfhaar kann betroffen sein.

Grundsätzlich ist von einer Alopezie die Rede: Es fallen übermäßig viele Kopfhaare aus, die durch das nachwachsende Haar nur unzureichend oder nicht ersetzt werden können. Sind die betroffenen Stellen rund oder oval und klar abgegrenzt, wird dies als Alopecia areata bezeichnet. Setzt sich der Vorgang fort, ist schließlich das gesamte Kopfhaar betroffen – Alopecia totalis genannt. Diese seltene Variante des Haarausfalls kann auch den ganzen Körper betreffen und ist in medizinischen Kreisen als Alopecia universalis bekannt.

Was versteht man unter Alopecia androgenetica?

Alopecia androgenetica bedeutet, dass es sich um den typischen, durch eine hormonelle Störung ausgelösten Haarausfall mit Geheimratsecken und Tonsur handelt. Dies ist mit etwa 95 Prozent die häufigste Art, wissen die Experten der Haarklinik in Berlin. Bei einigen Menschen tritt die Form des Haarausfalls bereits in jungen Jahren auf. Schließlich ist noch der diffuse Haarausfall zu nennen, medizinisch Alopecia diffusa, welcher ein allgemeines Auslichten zur Folge hat. Da dies durch Lebensumstände wie Stress, Medikamente oder verschiedene Krankheiten ausgelöst wird, ist der Zustand meist vorübergehend – die Haare wachsen im Anschluss wieder nach.

Wahl der Behandlungsmethode in der Haarklinik Berlin

Die Behandlungsmethode richtet sich in der Haarklinik Berlin unter anderem nach der Art der Störung: Die Maßnahmen führen zu Ergebnissen mit jeweils anderen Effekten. Daneben ist es, speziell beim diffusen Haarausfall, oft möglich, die Ursache abzustellen, so dass die Haare schließlich wieder nachwachsen.

Es gibt zahlreiche Produkte, die wahre Wunder versprechen, Sie jedoch viel Geld kosten und vergeblich auf das gewünschte Ergebnis warten lassen. Derartige Enttäuschungen möchten Ihnen die Mitarbeiter der Haarklinik in Berlin ersparen, weshalb zunächst eine Analyse erfolgt. Ist die Art des Haarausfalls ermittelt, lassen sich eindeutigere Prognosen treffen. Darauf können die Maßnahmen der Haarklinik Berlin abgestimmt werden. Selbstverständlich dürfen Sie auch eigene Wünsche äußern, die wir bei der Wahl der Behandlungsmethode nach Möglichkeit berücksichtigen.

Lassen sich Sich von unserem Team helfen!

Ein ausführliches Gespräch mit einem erfahrenen, einfühlsamen Mitarbeiter der Haarklinik Berlin hilft Ihnen bei der Entscheidung. In einer Beratung an der Haarklinik Berlin erfahren Sie außerdem, wie sich die Problematik voraussichtlich entwickelt. So sind Geheimratsecken ein Hinweis dafür, dass sich der Haarausfall fortsetzen wird und es auch zur Tonsur beziehungsweise später zur Glatze kommen wird. Handelt es sich hingegen um eine diffuse Störung, sind die Aussichten oft gut, dass Ihr Haar nach Ursachenbehebung wieder nachwächst. Daher muss bei der ersteren Variante langfristiger geplant werden, um eine dauerhafte Lösung zu finden, die Sie zufriedenstellt.

Das Team der Haarklinik in Berlin ist also stets bestrebt, Ihnen die optimale Lösung anzubieten. So vermeiden Sie unnötige Kosten, Mühen und Enttäuschungen: Das kompetente Fachpersonal der Haarklinik in Berlin möchte, dass Sie nach Abschluss der jeweiligen Maßnahmen wieder mit Ihrem Erscheinungsbild zufrieden sind.

Besondere Services der Haarklinik Berlin

Ein ausführliches Gespräch mit einem erfahrenen, einfühlsamen Mitarbeiter der Haarklinik Berlin hilft Ihnen bei der Entscheidung. In einer Beratung an der Haarklinik Berlin erfahren Sie außerdem, wie sich die Problematik voraussichtlich entwickelt. So sind Geheimratsecken ein Hinweis dafür, dass sich der Haarausfall fortsetzen wird und es auch zur Tonsur beziehungsweise später zur Glatze kommen wird. Handelt es sich hingegen um eine diffuse Störung, sind die Aussichten oft gut, dass Ihr Haar nach Ursachenbehebung wieder nachwächst. Daher muss bei der ersteren Variante langfristiger geplant werden, um eine dauerhafte Lösung zu finden, die Sie zufriedenstellt.

Das Team der Haarklinik in Berlin ist also stets bestrebt, Ihnen die optimale Lösung anzubieten. So vermeiden Sie unnötige Kosten, Mühen und Enttäuschungen: Das kompetente Fachpersonal der Haarklinik in Berlin möchte, dass Sie nach Abschluss der jeweiligen Maßnahmen wieder mit Ihrem Erscheinungsbild zufrieden sind.

Beratung ohne Risiken bei der Haarklinik Berlin

Durch die völlig schmerzfreie Methode erfahren Sie an der Haarklinik Berlin exakt, welche Problematik Ihrem Haarausfall zugrunde liegt. Weiterhin ist eine Prognose über den weiteren Verlauf möglich. Aus dieser Analyse lässt sich schließlich die effektivste Behandlungsmethode ableiten.

Selbstverständlich hat das kompetente, empathische Team der Haarklinik in Berlin auch ein offenes Ohr für Sie, denn wir wissen, dass Haarausfall eine enorme psychische Belastung darstellen kann. Haben Sie also vorab noch Fragen zu der Analyse, nehmen Sie gerne Kontakt zur Haarklinik Berlin auf.

Ein weiterer Service der Haarklinik in Berlin ist der sogenannte Patchtest. Dabei handelt es sich quasi um eine Haarpigmentierung zum Ausprobieren. Dies ist dann sinnvoll, wenn Sie unsicher sind, ob die HPP® micro Haarpigmentierung an der Haarklinik Berlin tatsächlich das gewünschte Ergebnis bringt. Sie können frei wählen, an welcher Stelle die Testpigmentieurng vorgenommen wird. Das kann gerne auch ein unauffälliger Bereich sein. Nahezu 100 Prozent der Betroffenen entscheiden sich nach dem Test für eine dauerhafte Pigmentierung an der Haarklinik in Berlin.

Sollte dies bei Ihnen nicht der Fall sein, verblasst die Probepigmentierung entweder im Laufe der Zeit von selbst, oder aber Sie lassen sie an der Haarklinik in Berlin wieder entfernen.

Behandlungsmethoden an der Haarklinik in Berlin

Neben einer ausführlichen Beratung können Sie an der Haarklinik in Berlin zwischen verschiedenen kosmetischen Behandlungsmethoden wählen. Zu einer Beratung zählt unter anderem, die Möglichkeiten des Haarersatzes aufzuzeigen. Darunter fallen Perücken, Toupets und das Einflechten oder -kleben von Ersatzhaar. Letzteres sind geeignete Methoden, wenn noch ausreichend Eigenhaar vorhanden ist, um lichte Stellen auszugleichen oder allgemein volleres Haar zu erhalten.

Ein maßgeschneidertes Toupet wird vorzugsweise von Männern gewählt, um kahle Stellen zu kaschieren, während die Perücke einen kompletten Ersatz bietet. Das ist sinnvoll bei Haarverlust aufgrund einer Chemotherapie sowie Alopecia totalis und universalis, wenn der gesamte Kopf vom Haarausfall betroffen ist.

Die Haarpigmentierung

Die Leistungen der Haarklinik Berlin umfassen weiterhin die Mikrohaarpigmentierung, welche bei den unterschiedlichsten Formen des Haarausfalls in Betracht kommt. Dabei werden, ähnlich einer Tätowierung, in entsprechender Farbe mit einer speziellen Nadel zahlreiche sehr feine Linien pigmentiert, die optisch wie dichtes Haar erscheinen. Dies wäre zum Beispiel eine sinnvolle Lösung bei schütterem Haar, um es wieder voller wirken zu lassen. Ein Vorteil ist das lang anhaltende Ergebnis. Alternativ gibt es die Möglichkeit einer Transplantation von gesundem Haar, welches samt Wurzel implantiert wird. Bei der insbesondere im Falle hormonell oder erblich bedingtem Haarverlust sinnvollen Maßnahme können Sie sich in der Haarklinik Berlin auf eine äußerst sorgfältige Vorgehensweise verlassen.

Da es gelegentlich an ausreichend Spenderhaar mangelt, ist auch eine Kombination mit der Pigmentierung möglich, um optisch die gewünschte Haardichte zu erhalten.
In einigen Fällen ist außerdem eine medikamentöse Behandlung in Betracht zu ziehen. Daneben erhalten Sie in der Haarklinik Berlin Tipps, um einen gesunden Haarwuchs anzuregen, wie es sich beispielsweise beim diffusen Haarausfall anbietet.

Erlaube Push-Nachrichten um die nächste Live Session nicht zu verpassen.