Vorher-Nachher Galerie

Vergleiche die enorme Wirkung unserer Haarpigmentierung

Selbst unsere Kunden vergessen allzu schnell, wie sie eigentlich vor ihrer Haarpigmentierung ausgesehen und gewirkt haben. Dieser Effekt passiert schneller als viele denken! Für uns ist die sehr rasche Gewöhnung unserer Kunden an ihren neuen Look (häufig innerhalb von 1-3 Wochen nach Fertigstellung) ein enormes Kompliment. Die Simulation der Haarstoppeln ist in voller Natürlichkeit gelungen und täuscht selbst das eigene Auge. Klingt zu gut, um wahr zu sein? Überzeuge dich selbst und schaue dir unsere Kunden in den folgenden für dich vorbereiteten Bildern an.

Alle hier gezeigten Ergebnisse sind komplett beendet und vollständig abgeheilt. Das bedeutet, dass die fertigen Haarpigmentierungen frühestens 6 Wochen nach der letzten Sitzung fotografiert wurden und somit ein Resultat zeigen, wie es auch nach Jahren noch aussehen wird.

Es geht nichts über Nachher-Fotos ohne Rötungen und frische Punkte. Nur verheilte Ergebnisse zeigen die wahre Erfahrung von deinem Pigmentierer. Wir haben unsere Arbeiten für dich in Kategorien aufgeteilt, damit du schneller genau das finden kannst, was für dich in Frage kommt.

Mikrohaarpigmentierung

Entstanden ist die Haarpigmentierung aus dem Bestreben heraus, Männern mit großem Haarausfall eine Alternative zur bei Glatzen ineffektiven Haartransplantation und zu den weniger beliebten Toupets bieten zu können. Mittlerweile ist diese Lösung schon lange kein Nischenprodukt mehr. Immer mehr Männer verstehen heutzutage schon im Voraus, warum eine Haartransplantation für sie nicht optimal wäre oder sie haben häufig schlicht kein Interesse an einer aufwendigen Operation. Der kurzrasierte Look mit Haarpigmentierung ist die nachhaltigste Lösung bei Haarausfall. Schaue Dir hier verschiedene Beispiele an, wie natürlich und befreiend eine solche Lösung sein kann.

Haarverdichtung

Nicht jeder muss die Haare aufgrund seines Haarausfalls kurz rasieren. Man hat eventuell noch ein paar Jahre bis zur Glatze oder es gab in der Vergangenheit schon eine, manchmal mehrere Haartransplantationen, die eine gewisse Haardichte erzielen. Ebenso trifft der Haarausfall auch Frauen, die an einem kurzrasierten Look nur selten Interesse haben. Hier kommt die Haarverdichtung ins Spiel. Technisch gibt es keinen Unterschied zur “klassischen” Haarpigmentierung, lediglich die Herangehensweise unterscheidet sich leicht. Wir pigmentieren dabei ins länger stehende Haar, um es optisch zu verdichten. Eine Verletzung der Haarwurzeln ist dabei nicht möglich. Die Punkte verschmelzen für das Auge nahtlos mit dem eigenen Haar und kaschieren die Sichtbarkeit deiner Kopfhaut. Eine Haarverdichtung kommt beispielsweise bei folgenden Fällen in Frage. Du hast Haarausfall, aber noch keine komplett lichten Stellen (gilt für Männer und Frauen) oder du hast schon für eine gleichmäßige Abdeckung durch Haartransplantationen gesorgt, wünscht Dir aber mehr optische Dichte. Ebenso ist auch ein Hybrid nach Haartransplantationen bei Männern möglich. Die Prozedur wird bei kurzrasiertem Haar durchgeführt, kann danach aber mit verschiedenen Längen getragen werden und bietet somit maximale Flexibilität (Wichtig: Es darf dafür keine komplett kahlen Stellen geben!) Wirf einen Blick auf die verschiedenen Möglichkeiten einer Haarverdichtung mittels Haarpigmentierung.

Narbenpigmentierung

Wir haben viele Kunden, die nach einer schlechten Haartransplantation zu uns kommen. In solchen Fällen gilt es nicht nur den Oberkopf zu verdichten (oder manchmal auch zu “retten”), sondern auch den Spenderbereich zu kaschieren, in welchem sich unschöne FUT- oder FUE-Narben deutlich sichtbar abzeichnen. Für eine effektive Kaschierung von Narben jeglicher Art ist die Haarpigmentierung einzigartig. Wie auch bei der klassischen Haarpigmentierung wird die Narbenpigmentierung über mehrere Sitzungen aufgebaut und verdichtet. Ein Erkennen der Narben wird dann im normalen Alltag für andere kaum noch bis nicht möglich sein. Hast du auch FUT-, FUE- oder andere OP-Narben? Unsere Beispiele helfen Dir dabei, dich für eine Narbenpigmentierung zu entscheiden. Schau sie dir an!

Bartpigmentierung

Ja, auch der Bart kann vom Haarausfall betroffen sein. Manchmal entwickeln sich Lücken mit dem Alter. Vielleicht ist dein Bart aber noch nie ganz gleichmäßig gewachsen. Alopecia barbae kann auch ein Grund für kahle Stellen in der Gesichtsbehaarung sein. Was auch immer der Grund sein mag - eine Haarpigmentierung kann genauso gut im Gesicht helfen, wie am Oberkopf. Die Bartpigmentierung ist weltweit die neueste Variante, um mit der Technik und Expertise der klassischen Haarpigmentierung, Männern helfen zu können. Es gibt viele gute Gründe dafür. Manche Männer haben noch nie einen richtigen Bartwuchs entwickelt. Ihnen kann man mit einem natürlichen Stoppellook helfen. Andere wiederum haben viel Bart und auch eine schöne Form, wenn da nur nicht diese sichtbaren Lücken wären. Diese kann man optimal verdichten. Sehr häufig sind unsere Kunden, die eine Bartpigmentierung durchführen lassen, zuerst wegen ihrem Haarausfall am Kopf zu uns gekommen. Nachdem sie ihr Haarproblem bei uns lösen konnten und von der Natürlichkeit überzeugt wurden, kam der Wunsch auch den Bart zu optimieren. Geht es dir vielleicht ähnlich und du wünschst Dir mehr Dichte im Bart? Lasse dich von unseren Bartpigmentierungen inspirieren!

Fotos der Bartpigmentierung folgen demnächst.

Pigmentierer George Sawadowskij Haarpigmentierung Behandlung

George Sawadowskij

Dienstältester Haarpigmentierer in ganz Deutschland und im D-A-CH-Gebiet. Exklusiv bei uns. Schaue dir seine Arbeiten in der Vorher-Nachher-Galerie oder bei den Live-Videos an und überzeuge dich selbst!

Youtube Facebook
Erlaube Push-Nachrichten um die nächste Live Session nicht zu verpassen.