Probepigmentierung

Die Pigmentierung zum ausprobieren

Hinterkopf

Eine kleine Fläche wird pigmentiert und mit dem Resthaar verbunden

Eine optimale Möglichkeit um deine Haut gut kennen zu lernen

Unser Patchtest

Für unsere Kunden, die sich noch nicht sicher sind, ob eine Haarpigmentierung die optimale Lösung für sie ist, sowie Kunden mit einer sensiblen Haut oder speziellen medizinischen Vorgeschichten, bieten wir unsere Probepigmentierung zum kennenlernen an. Das ist der einfachste Weg, um sich von den Möglichkeiten der Micro Haarpigmentierung zu überzeugen und einen Einblick in die Behandlung zu erlangen. Der Patchtest ist völlig optional und keine Voraussetzung für deine komplette Haarpigmentierung. Unsere Probepigmentierung kostet €150,- und wird bei Durchführung einer kompletten Haarpigmentierung auf dein Angebot voll angerechnet.

Die Probepigmentierung funktioniert grundsätzlich wie eine normale Haarpigmentierung. Dabei pigmentieren wir an deinem Kopf eine kleine Fläche. Die Herangehensweise ist dabei sehr ähnlich, wie in der 1. Sitzung einer normalen Haarpigmentierung. Wir achten darauf die Farbintensität sehr behutsam zu wählen und die Dichte der gesetzten Punkte ist zurückhaltend. Es wird sehr vorsichtig gearbeitet, damit dein Patchtest nur dir auffallen kann.
Das Ergebnis kann nach vollständiger Abheilung hell und schwach erscheinen. Das ist kein Makel, sondern eine wichtige Referenz für uns um bei deiner ersten “richtigen” Sitzung eine passende Farbintensität zu wählen. Entscheidest du dich nach deinem Patchtest nicht für eine ganze Pigmentierung, kannst du die Probepigmentierung einfach ignorieren. Sie wird dir und deinem Umfeld nicht auffallen.

Gemeinsam mit dir werden wir darüber entscheiden, wo deine Probepigmentierung platziert werden soll. Wir schlagen dir mindestens zwei verschieden Stellen vor, aus welchen du auswählen kannst. Wirklich wichtig ist, dass der Patchtest nahtlos mit dem Resthaar verbunden wird. Unabhängig von der gewählten Stelle, werden wir Dir das Resultat mit mehreren Spiegeln genau zeigen können. Auch Fotos fertigen wir an, damit du einen sehr genauen Blick drauf werfen kannst.

Nein! Eine Probepigmentierung ist (fast) immer optional. Wir bestehen nur selten auf einen Patchtest. Das sind Fälle, in denen der Kunde gewisse Vorerkrankungen hat, die sich negativ auf den Prozess auswirken können. Ebenso ist es Ratsam einen Patchtest bei sehr sensibler Haut oder dermatologischen Problemen durchzuführen. Damit lässt sich eine bessere Prognose über die Sitzungsanzahl und das zu erwartende Resultat treffen.
Die Realität zeigt, dass nur ein kleiner Teil unserer Kunden einen Patchtest durchführen lässt.

Vereinbare jetzt deinen individuellen Patchtest bei uns

Kostenlose Beratung
Erlaube Push-Nachrichten um die nächste Live Session nicht zu verpassen.